Carlotta zu Besuch im Porzellanikum

Autorin Tanja Tysarzik

– Anzeige –

Hier trifft Kinderliteratur auf Kreativität: Leseratten und Kinderbuchliebhaber:innen dürfen sich auf eine besondere Kinderbuchlesung im Porzellanikum, einem Event- und Kreativstudio, freuen. Tanja Tysarzik nimmt kleine wie große Zuhörer:innen mit ihrem Buch „Carlotta und die kleine Hexe Impipimpi” auf eine magische Reise.

Das Buch erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft. Als wundersame Stimmen und zauberhafte Musik Carlotta in einer warmen Sommernacht wecken, führen sie die Klänge, denen sie einfach nachgehen muss, zum Apfelbaum direkt vor dem Haus. Dort hat es sich Impipimpi gemütlich gemacht, eine kleine Hexe mit leuchtend roten Locken, himmelblauen Augen und ziemlich vielen Ideen, um sich die Zeit genüsslich zu vertreiben. Im Nu freunden sich die beiden an. Ein Abenteuer beginnt, das mindestens so lange anhält, bis Carlotta als ältere Dame eines Tages anfängt, ihre Erlebnisse mit Impipimpi niederzuschreiben …

Im Anschluss an die Lesung können die Zuhörer:innen ein Exemplar, gerne auch signiert, erwerben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen, indem sie ein kleines Kunstwerk auf einer Tasse, einem Teller oder etwa einem Schälchen gestalten. Ob das Carlotta oder Impipimpi selbst, der Apfelbaum oder etwas ganz anderes ist, liegt an den Künstler:innen selbst, die im Porzellanikum, unter der Anleitung von Steffi Jäger-Nowak, der Inhaberin, aus über 100 verschiedenen Keramikrohlingen und einer riesigen Palette an Farben wählen und ihre eigenen Unikate erschaffen können.

INFO:
Carlotta und die kleine Hexe Impipimpi
Tanja Tysarzik, mamae.company@gmx.de
Tel.: 0162 / 926 80 92

Lesung (3 – 7 J.) + Keramik bemalen
Do 07.07. + 14.07. + 21.07.22, jeweils 16 Uhr

Anmeldung erforderlich!
Lesung kostenlos, Bemalen: Preis je nach Menge und Rohlingart

Porzellanikum
Karrengäßchen 2, Augsburg
Tel.: 0821 / 50 89 01 78

www.porzellanikum.de