Konzertkoffer digital

Konzertkoffer mit Geige und Laptop

Dirigieren, Body Percussion und Klangexperimente stehen im Mittelpunkt des neuen Angebots aus dem Staatstheater Augsburg für Schulen. Im „Konzertkoffer digital” begegnen sich SchülerInnen und ein/e MusikerIn der Augsburger Philharmoniker via Microsoft Teams – und das sogar im Homescooling.

Wie bei allen Bildungsangeboten des Staatstheaters Augsburg werden die SchülerInnen animiert, im Raum aktiv zu werden, sich künstlerisch auszuprobieren und kreativ zu sein. Sie werden dabei selbst zu einem Online-Rhythmusorchester. Nach einem Impulsworkshop stellt sich ein/e MusikerIn der Augsburger Philharmoniker mit einem Stück vor und beantwortet musikalische Aufgabenstellungen und Fragen der SchülerInnen – egal ob zum Orchesterberuf, zum Instrument oder rund um das Sinfonieorchester.

„Die anhaltende Schließung des Staatstheaters soll kein Grund sein, ohne Klangkreativität durch den Winter zu kommen“, so Anna-Sophia Kraus, die als Theaterpädagogin am Staatstheater Augsburg den Workshop im Koffer leitet.

Der digitale Koffer ist ab sofort für Schülergruppen ab der 3. Jahrgangsstufe aus Schwaben buchbar, Themenschwerpunkte werden vorab mit der Lehrkraft besprochen.

INFO:
Konzertkoffer digital

45 Min. via Microsoft Teams: 15 Min. Workshop,
30 Min. Austausch mit MusikerIn (Instrument nach Absprache)
max. 8 SchülerInnen im Homeschooling od. ganze Klasse im Musikzimmer

Buchung: theaterpaedagogik@staatstheater-augsburg.de

www.staatstheater-augsburg.de