Mittelalterliche Ministadt in Friedberg

Selbstgemaltes Wappenbild von einem Kind

Der Kreisjugendring Aichach-Friedberg bietet Kindern und Jugendlichen in den diesjährigen Herbstferien vom 02.11 bis 06.11.2020 im Rahmen seines Ferienprogramms und der Bayerischen Landesausstellung die Möglichkeit mittelalterliche Luft zu schnuppern!

Wie lebten und arbeiteten die Menschen im Mittelalter? Eine Woche lang können Kinder und Jugendliche in Friedberg in eine andere Zeit eintauchen, in eine Zeit, ohne Strom und fließend Wasser. Sie können dabei verschiedene Berufe des Mittelalters ausprobieren. In festen Kleingruppen durchwandern sie Stationen wie Goldschmied, Lederer oder Steinmetz und können deren Handwerk ausprobieren.

Die Ministadt gehört zum Rahmenprogramm der Bayerischen Landesausstellung „Stadt befreit“ und wird von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, der Sparkasse Augsburg und der Firma Kunzmann unterstützt.

INFO:
Ministadt – Friedberg Anno 1200
02.11. – 06.11.2020
Ort: Mittelschule Friedberg, Aichacher Str. 5, Friedberg

Anmeldung und weitere Informationen:
Tel.: 0821 / 24 40 35 70
Online: KJR Aichach-Friedberg