Wieder „echtes“ Theater für Kinder

Eine Schauspielerin in einem Bienenkostüm

Nach Wochen der Corona-Zwangspause und zahlreichen digitalen Angeboten für sein Publikum spielt das Junge Theater Augsburg ab dem 20. Juni 2020 wieder “echtes” Theater: Im Rahmen des abraxas Kindersommertheaters werden die drei Publikumslieblinge “Lotte”, “Die Augsburger Stadtmusikanten” und “Sabienchen! Abenteuer einer Honigbiene” als Freilichtversionen im Biergarten des Kulturhaus abraxas aufgeführt.

“Wir freuen uns, dass wir jetzt wieder Theater mit leibhaftigen Menschen spielen dürfen”, betont Susanne Reng, künstlerische Leitung des JTA. “Trotz der Corona-Beschränkungen können wir unserem Publikum zum Ende der Theatersaison jetzt noch ein Programm für alle Altersklassen bieten. Und dazu noch im wunderbaren Ambiente des Reese-Biergartens.” Das JTA spielt am 20.6., 21.6., 11.7., 18.7. und 26.7.2020.

Der Freilichtsommer für Kinder wird vom Kulturhaus abraxas in Kooperation mit den Augsburger freien Kindertheatern organisiert. Ein Besuch der Theaterstücke ist deshalb nur mit einer Kartenreservierung telefonisch über das abraxas-Büro unter 0821 / 324-6355 oder per E-Mail über abraxas@augsburg.de möglich. Auf der Internetseite des Kulturhaus abraxas finden sich zudem alle wichtigen Informationen zum Theaterbesuch.

INFO:
0821 / 324-6355
www.jt-augsburg.de