Weihnachtliches Theater

Mitglieder eines Augsburger Kindertheaters

– Absage aller Theaterstücke bis einschließlich (und vorerst) 20.12.2020 –

In der Vorweihnachtszeit sind gemeinsame Ausflüge besonders schön. Soweit die Situation es erlaubt, dürfen im Dezember wieder Aufführungen im Kulturhaus abraxas stattfinden. Die verschiedenen Augsburger Kindertheater bieten dort ein tolles Programm mit ganz unterschiedlichen Stücken: Da gibt es vom Jungen Theater die Geschichten von „Adalbert, der achte Zwerg“ hinter den sieben Bergen, der fast zwei Meter groß ist und dem „Kleinen Engele“, das nicht nur auf Toni, die Fledermaus vom Perlachturm, und das Turamichele mit seinem Teufelsdrachen trifft.

Das Theater Fritz und Freunde zeigt zwei Produktionen: Nach den Klassikern von Otfried Preußler beweist „Die kleine Hexe“ ihre Hexenkünste, die einfach nicht so böse sind, wie es die alten Hexen erwarten, und der „Räuber Hotzenplotz“ treibt sein Unwesen. Der kleine Kobold „Pumuckl“ zeigt mit der Schaubühne seine lustigen Streiche. Und auch „Sterntaler“ gibt sich mit dem Klexs-Theater ein märchenhaftes Stelldichein. Das FaksTheater bietet mit „Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet“ ein tolles Theaterkonzert zur Weihnachtszeit zum Mitsingen für die Kleinsten ab drei Jahren. Und auch das Moussong – Theater mit Figuren wird spielen.

INFO:
Weihnachtsstücke der Augsburger Kindertheater 2020

  • Adalbert, der 8. Zwerg ab 3 J.: Mo 21.12., Di 01. + 08. + 22.12.,
    Do 03. + 10.12., jew. 10 Uhr So 06. + 20.12., jew. 15 Uhr
  • Das kleine Engele ab 5 J.: So 13.12., 15 + 17 Uhr,
    Mo 14. – Fr 18.12., tägl. 10 Uhr, Fr 18.12., 14 Uhr
  • Die kleine Hexe ab 4 J.: Sa 12.12., 15 Uhr
  • Der Räuber Hotzenplotz ab 4 J.: Mo 28.12., 17 Uhr
  • Meister Eder und sein Pumuckl ab 3 J.: Di 29.12., 15 Uhr
  • Sterntaler ab 3 J.: So 20.12., 10 Uhr, Mo 21.12., 15 Uhr
  • Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet ab 3 J.: Fr 04.12., 10 Uhr, Kinderkonzert

Tickets: 6 / 7 € (K), 9 – 11 € (E)

www.kulturhaus-abraxas.de