Frühlingserwachen Pt. 2

4 Frühlingshafte Ausflugstipps mit Kindern rund um Augsburg

Es ist Frühlingsanfang! Pünktlich zum kalendarischen Beginn der lang ersehnten Jahreszeit warten in und um Augsburg eine Menge schöner Veranstaltungen auf Familien. Ob bei Stockbrot im Märchenzelt oder auf dem Saatgutfest im Schmuttertal – überall wird der Frühling gefeiert, mit Bacherforschung, Pflanzentausch, Frühjahrsmärchen und Kräuterwanderungen. Viel Vergnügen wünscht Euch die liesLotte Redaktion!

1) 4. Saatgut- und Pflanzenbörse
Sa 21.03., 10 – 14 Uhr

Saatgut und Jungpflanzen gibt es beim Frühlingsfest des Umweltzentrums Schmuttertal.

Umweltzentrum Schmuttertal, Augsburger Str. 24, Diedorf / Kreppen,
Anm. für Anbieter bis 18.03.: umweltzentrum@markt-diedorf.de, ø, www.markt-diedorf.de


2) Auf der Suche nach dem Frühling

Sa 21.03., 14 – 16 Uhr

Die Sonne lockt die Natur und lässt das erste Grün sprießen. Mit der Kräuterhexe Duftnäschen machen sich die Familien auf den Weg, die ersten Frühlingsboten zu entdecken. Sie gibt Tipps, was man daraus herstellen kann. Mit kleiner Verkostung. Bitte auf gutes Schuhwerk achten.

Naturpark-Häusle am Spielplatz, Oberschönenfeld
Anm. bis 19.03.: 08238 / 30 01 32, anmeldung@naturpark-augsburg.de
6 € / Pers., Familien erm., www.nanu-augsburg.de

3) FRÜHLINGSMÄRCHEN mit Frühlingsquarkstockbrot ab 4 J.
Sa 21.03., 16 – 17 Uhr

Im Frühling summt und krabbelt es wieder in der Natur und auch uns Menschen zieht
es hinaus. Das Grimm’sche Märchen „Die Bienenkönigin“ passt dazu gerade richtig:
die Königssöhne ziehen durch die Natur und erfahren die Hilfe der Tiere. Und auch
das Märchen vom Schneeglöckchen darf an so einem Tage nicht fehlen: Denn ihr
sollt ja wissen, woher der Schnee seine Farbe bekam … Danach gibt es Stockbrot
mit Frühlingsquark.

Märchenzelt hinter dem abraxas,
Sommestr. 30, Augsburg, Reserv.:
www.maerchenzelt.de, 8 € (K), 10 € (E)

4) Weltwassertag
So 22.03., 14 – 16 Uhr

Zum Internationalen World Water Day 2020 hat sich das Forstmuseum ein spannendes
Programm für Familien ausgedacht. Im Waldpavillon gewinnen die BesucherInnen einen Einblick in die Lebensräume Wald und Wasser am Beispiel des Stadtwalds Augsburg. Sie erkunden den dort vorbeifließenden Brunnenbach suchen und entdecken dabei Tiere und Pflanzen des Fließgewässers und erfahren Interessantes über die Zusammenhänge zwischen Wald, Wasser und Klima.

Forstmuseum Waldpavillon, Ilsungstr. 15 a, Augsburg, Veranst.: Umweltstation
Augsburg, Anm. bis 18.03.: 0821 / 324-6074, veranstaltungen@us-augsburg.de,
1 € (K), 2 € (E), 5 € (Fam.), www.nanu-augsburg.de