Streit im Ozean der Freundschaft

Illustration von zwei blauen Fischen

Irgendwo im großen Ozean, zwischen tanzendem Seegras und funkelndem Licht, leben Emre und Yunus. Zwei Freunde, beste Freunde, die jeden Tag zusammen spielen. Bis eines Tages der eine etwas hat, was der andere auch haben möchte. Wird das ihre Freundschaft in Gefahr bringen? Das Abenteuer beginnt, Emre und Yunus müssen viele Grenzen überwinden, um ihre Freundschaft zu retten.

Nach einer musikalischen Begrüßung nimmt das Theaterstück die Kinder altersgerecht und fantasievoll mit auf eine Reise durch den Ozean der Freundschaft. Im Anschluss wird Alexandra Semiz vom Kinderschutzbund Augsburg mit dem jungen Publikum über die Kernpunkte des
Stückes philosophieren: Was bedeutet „anders oder gleich“ sein? Was trennt, was verbindet? Und: Was bedeutet Freundschaft?

Mit dieser Inszenierung holt das Junge Theater Augsburg einen ganz besonderen kulturellen und sprachlichen Schatz auf die Bühne. Das Stück wurde nach einer Bearbeitung des türkischen Märchens „Der Fisch mit dem goldenen Bart“ durch Janina Aufdermauer entwickelt.

„Über die Hälfte aller Augsburger Kinder haben eine internationale Familiengeschichte”, betont Susanne Reng, künstlerische Leitung des JTA. „Das Stück ist inspiriert vom türkischen Dichter Yunus Emre, der sich für die Gleichwertigkeit aller Menschen eingesetzt hat. Wir freuen uns über die Perspektiven, die unser diverses Team und das breite Netzwerk in die Inszenierung einbringen.“ Mit der Inszenierung will das Junge Theater Augsburg auch sein eigenes Repertoire kritisch unter die Lupe nehmen, denn Diversität ist in Augsburg längst gesellschaftliche Normalität, jedoch in Kultureinrichtungen oft noch der Ausnahmefall.

Das Stück wird hauptsächlich in Deutsch erzählt, stellenweise zusätzlich in Türkisch, und ab und zu sind noch mehr der in Augsburg gesprochenen Sprachen zu hören. Die eigens für diese Inszenierung entwickelte Musik bringt Elemente verschiedener Traditionen in neue Verbindungen und macht die Vielfalt der in Augsburg gesprochenen Sprachen in einzelnen Szenen hörbar.

INFO:
Im Ozean der Freundschaft – dostluk okyanusunda ab 5 J.
Premiere: So 20.02.22, 15 Uhr
So 06.03., So 27.03., So 03.04., So 01.05., jeweils 15 Uhr
Moritzsaal, Moritzplatz 5, Augsburg

Dauer: ca. 50 Min.

Tickets: www.jt-augsburg.de, 8 € (K), 12 € (E)

Bild: Nontira Kigle