Geschwister – Liebe + Streit

Kinder streiten

Erstgeborener, Nesthäkchen oder Sandwichkind: Ist es entscheidend, wann wer in der Geschwisterreihenfolge geboren ist? Hat es Einfluss auf die Weise, mit Problemen umzugehen? Sind Erstgeborene automatisch verantwortungsvolle Aufpasser für die Kleinen, während Nesthäkchen zum verwöhnten Fratz werden? Und geht ein Sandwichkind wirklich unter? Hat ein Mädchen zwischen zwei Jungs beziehungsweise ein Junge unter Mädchen dagegen allein aufgrund ihres oder seines Geschlechtes ein Alleinstellungsmerkmal, das von der klassischen Sandwichposition abhebt?

Dieser Vortrag in Meitingen beschäftigt sich mit den Besonderheiten der verschiedenen Geschwisterpositionen und den Herausforderungen, die sich dadurch in der Erziehung ergeben. Eltern erhalten praktische Hinweise zum Umgang mit Streit und Eifersucht unter Geschwistern sowie zu deren Bedeutung und Wichtigkeit für die Entwicklung ihrer Kinder.

Geschwister – die prägendste Beziehung des Lebens?
Do 22.10., 19 – 20.30 Uhr, Achtung: neue Anfangszeit!
Familienzentrum Meitingen, Donauwörther Str. 9 c
Anmeldung bis spät. 4 Werktage vorher: 08271 / 81 33 40, ø
www.st-gregor.de

 

Foto: Adobe Stock, Anatoliy Karlyuk