Hochsensible Eltern – Stärken nutzen, Hürden überwinden

Hast du dich schon einmal gefragt, warum du Stimmungen intensiver wahrnimmst als andere? Verstehst du dich als einfühlsam, gewissenhaft und tiefgründig, während andere dich als zurückhaltend und empfindlich einstufen? Bist du bei Reizüberflutung und den alltäglichen Herausforderungen schnell erschöpft, während andere Eltern anscheinend nicht unter Stress geraten? Dann könnte es sein, dass deine Persönlichkeit durch eine hohe Sensibilität geprägt ist.

Hochsensible Eltern haben eine Vielzahl an Fähigkeiten, die sehr wertvoll sind. Dazu gehören unter anderem ein gutes Einfühlungsvermögen, eine ausgeprägte Intuition, Verlässlichkeit und Kreativität. Innerhalb der Familie und im sozialen Leben sind sie allerdings immer wieder vor Herausforderungen gestellt. Kinder zu begleiten bedeutet unter anderem, mit einer Flut von Wahrnehmungen, Gefühlen und auch Aktivitäten umzugehen. Dies kann bei empfindsamen Eltern schnell zu Erschöpfung führen.

Wenn wir wissen, was eine hochsensible Persönlichkeit prägt, welche Stärken und Schwächen damit verbunden sind und wie mit alltäglichen Einflüssen umgegangen werden kann, lässt sich viel Potenzial ausschöpfen. An diesem Abend erhälst du Denkanstöße und praktische Anregungen für deinen Alltag.

INFO:
Hochsensible Eltern – Stärken nutzen, Hürden überwinden
digitaler Vortrag von Melanie Vita
Do 01.07.21, 19 – 21 Uhr
Veranstalter: Kinderschutzbund Augsburg

Anmeldung:
Tel. 0821 / 455 406 27 oder a.semiz@kinderschutzbund-augsburg.de

www.kinderschutzbund-augsburg.de

Foto: Adobe Stock, MAK