Gemeinsam Schule meistern

Eine Frau bringt einer Schülerin etwas bei

Corona hat den Schulalltag ganz schön durcheinandergebracht. Viele Kinder konnten dem Schulstoff nicht wie gewohnt folgen und haben den Anschluss verloren.

Hier setzt das neue Projekt „Lernpaten” des Freiwilligen-Zentrums Augsburg an. In einer wöchentlichen 1:1-Betreuung treffen sich die Lernpaten mit „ihrem“ Patenkind, um entstandene Lücken zu schließen und gemeinsam schulische Herausforderungen zu meistern.

Dabei versteht sich das Projekt aber nicht als Nachhilfe. Vielmehr geht es darum, die SchülerInnen in ihrer Persönlichkeit zu stärken und ihre Entwicklung zu fördern. Die Botschaft an die Kinder: „Ich interessiere mich für dich und bin für dich da.“

Wer Lust hat, selbst als LernpatIn einem Kind zur Seite zu stehen, kann sich gerne melden.

INFO:
Projekt „Lernpaten“
Freiwilligen-Zentrum Augsburg
Stefanie Wachter / Mareen Werthefrongel
Tel.: 0821/450422-0
wachter@freiwilligen-zentrum-augsburg.de
werthefrongel@freiwilligen-zentrum-augsburg.de

www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de