Neues aus dem minimo-Stoffladen

Stofftasche und Stoffbahnen an der Holzwand

– Anzeige –

Nun ist es wieder so weit. Wie im Kinderlied macht der Herbst „die Blätter bunter, wirft die Äpfel runter“, und so ähnlich macht er es mit Stoffen und Mustern. Im Wörleschwanger Stoffladen ist der bunte Herbst nun eingezogen mit tollen neuen Glitzer-Sweatstoffen und noch mehr, vom Eichhörnchen- über den Bulldogstoff bis hin zu feinen Viskosestoffen. Es gibt hier immer wieder Neues zu entdecken, da die Ladenbesitzerin ständig neue Schnittmuster ausprobiert.

Wer den fröhlich-bunten Laden kennt, der weiß, dass auch vielfältige Accessoires nicht zu kurz kommen: zum Beispiel schönes Krasilnikoff-Porzellan, besondere Knöpfe, längere oder kürzere Reißverschlüsse oder hübsche Bänder und Borten. Monika Hofbeck hilft sehr gerne bei der Suche und Umsetzung der KundInnenträume. Und wer sein Zuhause neu „umnähen“ will, wird ebenfalls fündig. Ferner stehen Bücher zum Thema Handarbeiten, Heimaccessoires und Deko im Regal wie das neue Buch „Winterfreuden“ von acufactum mit „schäfchenschönen Handarbeiten“. Die passenden Stoffe gibt es natürlich auch bei minimo.

Da die Hygieneverordnungen weiterhin eingehalten werden müssen, können leider immer noch keine Nähkurse stattfinden. Monika Hofbeck bietet daher als kleinen Kursersatz Nähpakete an: Der Stoffzuschnitt, das benötigte Material und die Anleitung sind jeweils in den Päckchen enthalten (siehe Homepage). Außerdem hilft oft ein Klick auf Instagram und Facebook, um mit Inspirationen gut versorgt zu sein …

INFO:
minimo-stoffladen
Monika Hofbeck, Am Wirtsgehau 9, 86441 Wörleschwang
Tel.: 08291 / 161 61

Mi: 17 – 20 Uhr
Do: 9 – 12 Uhr + 15 – 18 Uhr
Fr: 9 – 12 Uhr

www.naehidee-minimo.de