Wunschkonzert: Neue Sonderausstellung

Collage diverser Museumsgegenstände

Update:
Das Stadtmuseum Kaufbeuren hat coronabedingt bis voraussichtlich 30.11.2020 geschlossen. Die Eröffnung der Sonderausstellung „Wunschkonzert. Lieblingsstücke aus dem Museumsdepot“, die für Mitte November angesetzt war, muss zunächst leider entfallen. Sobald es die Lage wieder zulässt, wird die Sonderausstellung für die Besucher geöffnet sein.

Originalmeldung vom 1.11.2020:
Ab 17. November ist im Stadtmuseum die Sonderausstellung „Wunschkonzert“ im Stadtmuseum Kaufbeuren zu sehen. BesucherInnen erwartet ein bunter Einblick in die Schatzkiste des Museums, die eigene Sammlung. In einer Umfrage waren die KaufbeurerInnen im Frühjahr eingeladen, aus einer Vorauswahl drei Objekte auszuwählen. Dazu haben die Ausstellungsmacher ihre ganz persönlichen Lieblingsstücke für die Ausstellung zusammengestellt. Ob Porträts oder Stadtansichten, kostbare Gläser, wertvolle Holzfiguren oder eine Bauernstube, bis hin zum Halsband des Hundes vom „Bayrischen Hiasl“ – es gibt viel zu entdecken!

Familien mit Kindern können die Ausstellung mit einem Mitmach-Heft erkunden, oder aber an der monatlichen Familienführung am 22. November teilnehmen, um 14.00 Uhr teilnehmen. Nach einer Entdeckertour durch die Ausstellung, gestalten die Teilnehmer ihre ganz persönliche Wünschekiste.

Museumsbesuch in Zeiten von Corona:
Im Stadtmuseum Kaufbeuren sind nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern erlaubt, während des Besuchs sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Führungen finden nur mit einer stark reduzierten Teilnehmerzahl und mit Voranmeldung statt, am Eingang und an verschiedenen Positionen im Museum steht Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Stadtmuseum Kaufbeuren
Kaisergäßchen 12-14, 87600 Kaufbeuren
Info: stadtmuseum@kaufbeuren.de
www.stadtmuseum-kaufbeuren.de