Geschenke für Nachbarn

AdobeStock_ Floydine

Eine besondere Aktion im Stadtteil Haunstetten Das Stadtteilzentrum des Bayerischen Roten  Kreuzes, Kreisverband Augsburg-Stadt, in Haunstetten möchte auch dieses Jahr wieder
bedürftige Menschen glücklich machen mit Geschenken unterm Weihnachtsbaum. Doch anders als viele Geschenkaktionen, die teils ins Ausland gehen, werden hier die Menschen im direkten Umfeld beschenkt. So veranstaltet das Stadtteilzentrum nun schon im dritten Jahr die vorweihnachtliche Aktion „Haunstetter beschenken ihre Nachbarn“. Das Besondere an der BRK-Aktion ist, dass die Geschenke direkt an Kinder sowie Senioren in Haunstetten gehen. Denn auch in der unmittelbaren Nachbarschaft gibt es Menschen, die sich an Weihnachten über ein kleines Geschenk freuen.

Freude überbringen „Da war die alte Dame, die erst vor Kurzem ihren Sohn verloren hatte, nun ganz auf sich gestellt ist und sich so sehr gefreut hat, dass einfach jemand an sie denkt. Oder die alleinerziehende Mutter, deren Tochter es kaum erwarten konnte, das verfrühte   Weihnachtsgeschenk auszupacken“, so Verena König von der Nachbarschaftshilfe Haunstetten. Sie und ihre Kollegen überbringen die Geschenke persönlich und sehen, wie sehr sich die Beschenkten darüber freuen und wie dankbar sie sind: „Das zeigt, wie sinnvoll unsere Aktion ist.“ Im Haus des BRK-Stadtteilzentrums sind die Sozialstation, die Seniorenfachberatung, der   Familienstützpunkt sowie die Migrationsberatung untergebracht. Aus den Beratungen, die hier stattfi nden, erkennen die Mitarbeiter, wer für ein Geschenk aus der Aktion in Frage kommt. Sie  achten auch darauf, dass jedes Jahr andere Menschen in den Genuss kommen. Jeder kann mitmachen Nur durch die Mithilfe vieler Haunstetter Bürger gelingt das Projekt. Denn diese  spenden die Geschenke. Wer mitmachen möchte, packt sowohl Deckel als auch Karton eines  Schuhkartons jeweils in buntes Geschenkpapier, am besten Weihnachtspapier, ein. Hinein kommen kleine Geschenke, nette Überraschungen oder etwas Süßes. Dabei entscheidet man, ob ein Mädchen, ein Junge, eine Seniorin oder ein Senior beschenkt werden soll. Wichtig ist, dass alle Sachen neu sind. Gebrauchte Spielsachen etwa sollen nicht hinein, diese können gerne
bei der ToysCompany, die ebenfalls im Haus untergebracht ist, abgegeben werden. Das fertig gepackte Geschenk wird ins BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten gebracht, wo es dann von den Mitarbeitern an eine passende Familie mit Kindern oder an bedürftige Senioren in Haunstetten
weitergegeben wird.

Info: HAUNSTETTER BESCHENKEN IHRE NACHBARN
Aktion des BRK-Stadtteilzentrums Haunstetten,
abgegeben werden, Tel.: 0821 / 808 77 34
Mo: 7.30 – 17 Uhr, Di + Mi: 7.30 – 13 Uhr, Do: 7.30 – 15 Uhr
Johann-Strauß-Str. 11, Augsburg
noch bis 05.12. können Geschenkekisten

Bild: Adobe Stock, stokkete