Babys fördern

Baby wird massiert

Babys lieben Hautkontakt. Sie brauchen Zuneigung und Liebe. Untersuchungen haben gezeigt, dass Babys, die massiert und berührt werden, wesentlich entspannter und ruhiger sind und die emotionale und körperliche Entwicklung unterstützt wird. Babymassage verbessert den Schlaf, die Verdauung, die Motorik und das Nervensystem. Ebenso fördert die Massage die Eltern-Kind-Bindung, denn Eltern lernen die Bedürfnisse ihres Kindes besser kennen und verstehen.

Am Dienstag, den 20. September 2022, startet ein neuer Babymassagekurs für Babys von ein bis sechs Monaten im BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten. Mamas und Papas sollten Handtuch und Pflanzenöl (z.B. Mandel- oder
Kokosöl) mitbringen und leichte, bequeme Kleidung (ca. 28° Grad Raumtemperatur) tragen.

INFO:
Babymassage-Kurs
5 x Di: 20. + 27.09. + 04. + 11. + 18.10.
jeweils 9 – 10 Uhr
Familienstützpunkt MGT Haunstetten
im BRK-Stadtteilzentrum
Johann-Strauß-Str. 11, Augsburg

35 €

Anm.: Tatjana Asmuth, Tel.: 0821 / 80877-26,
fsp-haunstetten@szaugsburg-stadt.brk.de

Foto: Adobe Stock, Полина-Власова