Charlotte: innovatives Stillkissen

Baby auf innovativem Stillkissen

– Anzeige –

Wer sein Baby stillt oder ihm die Flasche gibt, weiß, wie wichtig es für Mutter und Kind ist, dass es beide bequem haben und entspannt sind. Mit Charlotte, einem neuartigen und äußerst praktischen Stillkissen, entwickelt in Diedorf, ist dies ganz einfach.

Formstabil für eine entspannte Haltung
Von oben betrachtet erinnert die stabile Form des Stillkissens fast an ein Gummibärchen, nur etwas größer. Mit seinen guten 50 Zentimetern Länge und 30 Zentimetern Breite, der etwas schlankeren Taille und der leichten Erhöhung an den Seiten ist Charlotte nicht nur handlich, sondern auch optimal für das Baby geformt. Das Kleine kann seitlich nicht wegfallen, stattdessen dort seinen Kopf weich und bequem anlehnen. „Ich selbst bin bei meiner ersten Tochter, Charlotte, nicht mit den herkömmlichen körnergefüllten Stillkissen klar gekommen. Sie hatten nie die Form, die wir gerade brauchten, daher war ich oft verkrampft“, erzählt Sonja Ziesenböck, die Entwicklerin des Mulitfunktionskissens.

Stillen und schlafen
Das Praktische an Charlotte ist, dass das Kissen nicht nur rückenschonend, angenehm und entspannend für die Mutter ist, sondern auch einfach verschiedene Positionen während des Stillens erlaubt und so das komplette Entleeren der Brust ermöglicht. „Der Säugling kann komplett mit Kissen umgelagert werden, etwa seitlich an die Hüfte mit den Beinchen nach hinten um auch an die Milch aus dem äußeren Bereich der Brust zu kommen. Oder, falls das Kleine einschläft, kann es direkt mit Kissen als Schlafunterlage in Wagen oder Bettchen gelegt werden“, begeistert sich Sonja Ziesenböck.

Praktischer Begleiter in allen Lebenslagen
Doch Charlotte kann noch mehr. Bereits für die schwangere Mama bietet es Unterstützung beim Schlafen. Und wenn später das Baby zwar noch zu klein zum Sitzen aber doch schon gelangweilt vom Liegen ist, kann das formstabile Kissen mit einem Keil oder Kissen in eine etwas aufrechtere Haltung gebracht werden – zum Gucken, Spielen oder sogar Essen. Oder es kann der oder dem Kleinen Unterstützung in der Bauchlage geben.

„Ich habe das Kissen bewusst klein gehalten, so kann man es auch einfach mitnehmen und seinem Baby eine gewohnte Umgebung bieten – egal wo man ist.“

Besonders auch im Inneren
Charlotte wird komplett in Deutschland gefertigt. Alle Materialien sind OEKO-TEX® oder GOTS zertifiziert. Der Kern besteht aus Kaltschaum, darüber kommt eine Art Strumpf, der das Beziehen erleichtert. Eine Hülle aus Windelstoff verhindert, dass eventuelle Spucker durchdringen, und die letzte Schicht besteht aus buntem Baumwollstoff, derzeit in drei Varianten erhältlich. Beide Bezüge sind abzieh- und waschbar. „Ich möchte stillenden Müttern mit diesem Stillkissen das Leben ein Stückchen leichter machen“, so Sonja Ziesenböck.

www.charlotte-stillkissen.de