BFF, Sex oder Liebe?

Tafel

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie in Augsburg hat die Kampagne „Abenteuer Kindheit und Jugend“ ins Leben gerufen. Neben Antworten auf Fragen junger Menschen findet man Anlaufstellen, Materialien und interessante Angebote für Eltern auf der Homepage. Rund um das aktuelle Thema „Freundschaft – Liebe – Sexualität“ gibt es verschiedene Veranstaltungen für Eltern.

Sexualität und Behinderung – Kinder in ihrer sexuellen Entwicklung
begleiten und unterstützen

Kinder erleben schon früh psychosexuelle Entwicklungsschritte. Sie gehen auf Entdeckungsreise, stellen Fragen, erforschen Körper und Beziehungen, erfahren unterschiedliche Geschlechter und Rollen und testen (Scham-)Grenzen aus. Bei Kindern mit Behinderung können einzelne dieser Erfahrungen und Etappen fehlen oder nicht klar sichtbar sein. Dennoch sind diese Erfahrungen für die sexuelle und geschlechtliche Identität sowie spätere Beziehungen und Kontakte unabdingbar.
Wo mögliche Stolpersteine in der psychosexuellen Entwicklung liegen, wie man sein Kind hier begleiten und unterstützen kann und was eine sexualfreundliche Haltung und Erziehung ist, erfährt man an diesem Elternabend. Es gibt genügend Raum für Fragen, Austausch und fachlichen Input.

INFO:
Sexualität und Behinderung
Di 28.06.22, 18 – 19.30 Uhr, ø,
Online-Veranstaltung

So ein Theater mit der Liebe und dem Sex
„Wie wollen oder sollen wir mit unserem Pubertier© über das Thema Liebe und Sexualität reden?” Unter dem Motto „Brücken bauen, Vertrauen schaffen und einfach darüber reden“ werden Erfahrungen aus theaterpädagogischen Workshops mit Schülerinnen und Schülern zum Thema „Liebe, Partnerschaft und Sexualität“ geteilt. Dieses ewige Thema ändert sich von Generation zu Generation und doch bleibt vieles gleich. Ein Perspektivwechsel hilft den Teilnehmenden, sich selbst und das eigene Kind besser zu verstehen. Zum Abschluss gibt es ein paar nützliche Informationen bei Konfliktsituationen und Tipps für den Umgang mit den vermeintlich störrischen Jugendlichen aus der theaterpädagogischen Praxis.

INFO:
So ein Theater mit der Liebe und dem Sex
Mo 11.07.22, 18 – 20 Uhr, ø
Junges Theater Augsburg, Sommestr. 30, Augsburg

Tabuthema Sexualisierte Gewalt – wir schauen hin!
Kinder, Jugendliche und Erwachsene können von sexualisierter Gewalt betroffen sein. Diese Veranstaltung bietet grundlegende Informationen zum Thema „Sexualisierte Gewalt”, deren Auswirkungen und Hilfestrategien sowie zu den Angeboten der Fachberatungsstelle Wildwasser Augsburg e.V.

INFO:
Tabuthema Sexualisierte Gewalt
Fr 15.07.22, 19.30 – 21 Uhr, ø
Online-Veranstaltung

Hilfe, ist mein Kind schwul/lesbisch/trans/*?
Achtung – jetzt wird’s bunt! Queerbeet Augsburg e.V. bietet einen Aufklärungsworkshop für Eltern mit queeren Kindern an. Besprochen werden Themen wie Sexualitäten, Geschlechtsidentitäten, das Coming Out und wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können. Zum Abschluss können in der anonymen Fragerunde spezifische und persönliche Fragen besprochen werden.

INFO:
Hilfe, ist mein Kind schwul / lesbisch / trans*?
Fr 22.07.22, 15 – 17 Uhr, ø
Bürgermeister-Fischer-Str. 11, Augsburg

Foto: Adobe Stock, New Africa