Plastik ohne Partylaune

Illustration eines Kindes mit sprechenden Gegenständen

Lilu freut sich, denn ihre Geburtstagsparty ist wie immer wunderschön – bunt, lustig, mit vielen Gästen und Geschenken! Aber hinterher vergeht dem Geburtstagskind die Partylaune: Vor Lilu türmt sich ein riesiger Berg aus ihrem eigenen Plastikmüll auf! Sie erschrickt und fragt sich: Wohin geht das ganze Plastik eigentlich, wenn wir es nicht mehr brauchen? Sie macht sich auf die Spurensuche, landet in einer geheimnisvollen Unterwasserwelt und begegnet dort seltsamen Geschöpfen …

Statt mit erhobenem Zeigefinger erzählt das Junge Theater Augsburg seinem jungen Publikum mit viel Humor und Fantasie, animierten Plastikgeschöpfen und eigens komponierter Livemusik, dass Plastikmüll nicht von der Erde verschwindet.

„Wie bereits in unserem Audiowalk wollen wir für das wichtige Thema „Plastikmüllberge vermeiden“ sensibilisieren. Als Theater für junges Publikum halten wir es für unsere Aufgabe, zur Umweltbildung von Kindern beizutragen und sie für einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen der Erde zu gewinnen“, erklärt Susanne Reng, Leitung des JTA.
Das Stück ist entstanden in Kooperation mit dem Büro für Nachhaltigkeit und dem Forum Plastikfreies Augsburg, gefördert wird es durch die Umwelt-
bildung Bayern und den Bezirk Schwaben.

INFO:
Lilu feiert Geburtstag – und Plastik feiert mit  ab 7 J.
So 14.11.21, 15 Uhr, Kresslesmühle Augsburg, Barfüßerstr. 4

Tickets: direkt im Dreizehn in der Kresslesmühle, AZ-Kartenservice, Buchhandlung am Obstmarkt, Reservix und Ticketshop auf: www.kresslesmuehle.de

6 € (K), 10 € (E)

Buchung für Schulen, empfohlen für 2. – 4. Jahrgangsstufe:
Julia Magg, Tel.: 0821 / 44 29 95, magg@jt-augsburg.de

www.jt-augsburg.de