Besonderes von der Wachtelfarm

Eine Wachtel in ihrem Versteck

– Anzeige –

Kleine kulinarische Delikatessen gibt es in Neusäß frisch direkt ab Hof. Auf der kleinen Wachtelfarm Täfertingen werden Eier im 12er- oder 18er-Pack sowie verschiedene Nudelsorten aus Hartweizengrieß und 30 % Wachtelei angeboten. Gerhard Diezinger begann 2016 mit der Haltung von sechs japanischen Legewachteln. Aufgrund hoher Nachfrage wuchs der Lebendbestand zur kleinen Farm heran, die inzwischen rund 50 Tiere umfasst. Gefüttert wird nur mit gentechnikfreier Nahrung.

Verschiedene Produkte mit Wachtelbezug

Vor allem Hühnereiweißallergiker schätzen Wachteleier als Alternative, den lang haltbaren Eiern wird sogar Heilwirkung nachgesagt, und die gesprenkelten Schalen sind zu Dekorationszwecken beliebt. Aktuell sucht Gerhard Diezinger nach einem Hof oder Stall, um seine kleine Farm vergrößern zu können. Tipps sowie Bestellwünsche werden telefonisch oder über die Homepage angenommen. Die Übergabe von Eiern und Nudeln erfolgt vor Ort per Abholschrankerl.

INFO:
Die kleine Wachtelfarm
Gerhard Diezinger, Traminer Str. 11 a, Neusäß
Tel.: 0176 / 45 74 58 63

www.diekleinewachtelfarmtaefertingen.de