Schildkrötig gelassen – Schritt für Schritt

Die Schaubühne Augsburg und ihr Stück "Tranquilla Trampeltreu"

„Tranquilla” kommt aus dem Spanischen und heißt so viel wie „ruhig, besonnen”, und das ist diese freundliche, sympathische Schildkröte in der Tat: Kaum hört sie, dass der Sultan aller Tiere, Leo der Achtundzwanzigste, Hochzeit feiert und alle Tiere zum Fest einlädt, macht sie sich voll Vertrauen und Zuversicht auf den langen Weg, Schritt für Schritt, Tag und Nacht. Alle Tiere, denen sie begegnet, zeigen sich skeptisch und raten ihr dringend ab. Zu weit und beschwerlich sei der Weg, nie würde sie das Ziel rechtzeitig erreichen. Davon lässt sich Tranquilla aber nicht beirren und freut sich am Ende über eine wundervolle Wendung.

Dieses neue Stück der Schaubühne Augsburg feiert am 09.05.2021 seine Premiere im abraxas und verspricht ein Theatererlebnis für die ganze Familie mit viel Musik und Interaktion.

Diese zeitlose Geschichte von Michael Ende über Beharrlichkeit und Vertrauen, steht für eine positive Hartnäckigkeit, in der das Nichtaufgeben belohnt wird. Tranquilla geht ihren Weg Schritt für Schritt, lässt sich auch von Fehlschlägen nicht abhalten, bleibt stets freundlich, egal, wie man ihr begegnet und findet dadurch ihr Glück.

Bitte informiert euch rechtzeitig vor einem Besuch bei dem Veranstalter, ob der Termin zur tagesaktuellen Coronasituation stattfindet.

INFO:
Tranquilla Trampeltreu – die beharrliche Schildkröte ab 3 J.
Premiere: So 09.05..21, 15 – 16 Uhr
Kulturhaus abraxas, Sommestr. 30, Augsburg

Tickets: 7 € (K), 9 € (E)
0180 / 670 07 33 oder www.abraxas-augsburg.reservix.de

www.schaubuehne-augsburg.de