tischlein deck dich

tischlein deck dich

In bester Fritz-und-Freunde-Manier feiert dieses abenteuerliche Märchen frei nach den Brüdern Grimm seine Premiere auf der abraxas-Bühne:

Eine verlogene Ziege verleumdet die Kinder des Schneiders und der schickt deshalb seine beiden Söhne und seine Tochter in die weite Welt. Die Kinder gehen bei einem Schreiner, einem Müller und einem Drechsler in die Lehre und sind sehr fleißig.

Ein Sohn bekommt dafür ein Tischlein geschenkt, das immer mit Speis und Trank gedeckt ist, wann immer man zu speisen wünscht. Der andere bekommt einen Esel, der Goldtaler hinten rauslässt, wann immer man Geld braucht. Doch der Wirt, bei dem sie auf dem Nachhauseweg zu ihrem Vater übernachten, betrügt die Söhne und nimmt ihnen Tisch und Esel unbemerkt wieder ab. Zu Hause angekommen, hilft nun ihr Vater: Er schreibt einen Brief an seine Tochter, die von ihrer Lehre einen „Knüppel aus dem Sack“ mitbringt, und warnt sie vor dem hinterlistigen Wirt. Als die Tochter auch bei dem Wirt übernachtet, stellt sie ihm eine Falle und der Wirt erlebt sein „blaues Wunder“.

Tischlein deck dich ab 3 J.
Spieltermine für Familien:
– Sa 17.10., 11 Uhr (Premiere) + So 15.11., 15 Uhr, 8 € (K), 10 € (E)
Tickets: www.kulturhaus-abraxas.de, im abraxas-Büro (nur Barzahlung) und in der
Bürgerinfo am Augsburger Rathausplatz

Spieltermine für Gruppen:
– Fr 16.10., 10 Uhr + Mo 16.11., 10 Uhr, 7 €
Kulturhaus abraxas, Sommestr. 30, Augsburg
Tickets: abraxas-Büro (nur Barzahlung), Tel.: 0821 / 324-6355
www.theaterfritzundfreunde.de