Konzert mit Schlesinger + Lackerschmid

Wolfgang Lackerschmid, dessen Vibraphonspiel in seiner hochemotionalen wie technisch versierten Weise gleichermaßen fasziniert, hat in der Sängerin Stefanie Schlesinger („angenehm timbrierte Stimme“, „ausdrucksstarkes Jazzfeeling“) eine ideale Duopartnerin gefunden.

Das Repertoire der beiden hat sich im Laufe der vielen Jahre ihrer Konzerte durch gemeinsame Vorlieben und Projekte beständig entwickelt, so dass nicht nur die Auswahl der Musik, sondern auch die Geschichten dahinter ihre Duokonzerte zu etwas ganz Besonderem machen. So stehen eigene Kompositionen, Songs aus dem „American Songbook“, Filmsongs oder jazzige Interpretationen klassischer Arien auf dem Programm.

Wolfgang Lackerschmid ist seit den siebziger Jahren gleichermassen als Vibraphon-Virtuose und Komponist erfolgreich. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren u.a. seine legendären Duo-Aufnahmen mit Chet Baker sowie seine Zusammenarbeit mit Attila Zoller. Als Bandleader präsentiert er seit den 70er Jahren immer wieder besondere und eigenständige Konzepte. Von Lackerschmid stammen zahlreiche Songs und Jazztitel, außerdem konzertante Werke für Orchester, Chor u.a. Formationen, sowie Musik für Theater, Hörspiele und Filme. Für ausgesuchte Projekte wie „Mein Violoncellchen“ ist er als Pianist zu erleben.
www.wolfganglackerschmid.de

Stefanie Schlesinger studierte klassischen Gesang in Augsburg und ist seit fast zwei Jahrzehnten auf den (Jazz-) Bühnen im In- und Ausland unterwegs. Mit ihrem eigenen Sound kombiniert die gebürtige Bambergerin frische Standard-Interpretationen und Jazzvarianten klassischer Arien mit modernem Repertoire, u.a. Lyrikvertonungen. Viele ihrer Stücke stammen aus eigener Feder oder aus dem umfangreichen Song-Werk ihres Partners Wolfgang Lackerschmid.
Mit ihm erarbeitete sie auch die Bühnenform des Musicletts, in dem die beiden die Möglichkeiten von (Musik-)Theater und Jazz vereinen.
CD-Veröffentlichungen bei ENJA-Records, Randvoll Records, HGBS und ihrem eigenen Label hipjazz.
www.stefanieschlesinger.de

Veranstaltungsort: abraxas Theater
Termin: Do 22.10. um 19:30 Uhr
Eintritt: € 24,– | € 19,– (erm.)
Tickets gibt es in der Bürgerinfo am Rathausplatz, im abraxas Büro und unter www.reservix.de
Info: hipjazz.de/duo-schlesingerlackerschmid
Inhaber*innen des Kultursozialtickets erhalten Restkarten an der Abendkasse für € 1,-