Friedensfest 2020

Gebäck und Sonnenblume auf dem Tisch

Auch wenn das Kinderfriedensfest dieses Jahr coronabedingt entfällt und die traditionelle  Friedenstafel am Rathausplatz nicht abgehalten werden kann – friedlich gefeiert wird dennoch: mit Abstand und innovativen Lösungen.

Die InitiatorInnen des Friedensfestes laden dazu ein, die Friedenstafel dieses Jahr in die Stadtteile zu tragen und auf viele einzeln begangene Friedenspicknicks zu verteilen. Auf der Wiese oder im Hof, mit Familie oder Freundeskreis, natürlich ist die Idee auch im Kleinen umsetzbar: gelebtes friedliches und gleichberechtigtes Miteinander, symbolisiert durch Austausch von Speis und Trank. Sogar die sonst am Kinderfriedensfest verteilten Friedenswecken wird es geben.

Und eine Coronaversion des Stationenspiels „Der Frieden leuchtet“ hält dieses Jahr in der  Annastraße. In einem Schaufenster versteckt sich ein im Fingeralphabet buchstabiertes Rätsel. Kinder können das Lösungswort an das Friedensbüro mailen und nehmen so am Gewinnspiel von „Schule in der Werkstatt“ teil.

INFO
FriedensFest*20 #Rituale
Programm für Kinder und Familien
Friedenspicknicks: #friedenteilen: 08.08.2020

Kostenlose Verteilung der Friedenswecken: 08.08.2020, Verteilung an verschiedenen Orten in Augsburg: Details werden noch bekannt gegeben.

Stationenspiel „Der Frieden leuchtet“ bis 08.08.2020: im Zwischenzeit in der Annastr. Augsburg, Lösungswort an: friedensstadt@augsburg.de

www.friedensstadt-augsburg.de

Foto: Chris Menkel