Clowneskes Bücherabenteuer

Zwei weibliche Clowns

Glucks und ihre 92½-jährige Oma finden ein mysteriöses Buch, in dem die beiden clownesken Protagonistinnen auf erstaunliche Weise plötzlich selbst die Hauptrolle spielen. Sie werden dabei auf eine Reise rund um die Welt und darüber hinaus geschickt, um einen Schatz zu finden. Oma und Enkelin verwandeln sich in echte Heldinnen.

„Der Bücherschatz” ist ein fabulöses Buchstaben-Abenteuer über die Faszination für Bücher, die Liebe zum Lesen und das humorvolle Aufeinandertreffen zweier Generationen. Das Clowness-Theater alias Kirstie Handel und Judith Gorgass erzählt mit der clownesken Glucks humorvolle Geschichten über die Welt der Klänge oder des Meeres, Kinderrechte und Träume, Freundschaft und Anderssein oder Mut und die Überwindung von Angst. Kirstie Handel, staatlich geprüfte Clownin, bezaubert nicht nur Kinder mit ihrer Körperkomik und ihren Sprachspielen.

Das Stück ist im Rahmen der Sommerbühne im Schloss Blutenburg zu erleben, bei Regen findet die Aufführung innen statt. Wegen begrenzten Plätzen kann man sich vorab Allwetterkarten sichern.

Auf der Sommerbühne finden sich noch weitere zahlreiche Kindertheaterstücke.

INFO:
Der Bücherschatz 4  – 10 J.
Do 06.08.2020 + Fr 07.08.2020, jeweils 14.30 + 17 Uhr

Stiftung Internationale Jugendbibliothek, Schloss Blutenburg, Seldweg 15,
München-Obermenzing, Autobahnende A8, 50 Min. von Augsburg

Tickets: anmeldung@ijb.de, 7 €

www.ijb.de
www.clowness.de