Die Sizilianerin: Glück auf Italienisch

– Anzeige –

Gemeinsam lachen, lernen und genießen

Ein paar Stunden abschalten, neue Leute kennenlernen und in der denkbar herzlichsten Atmosphäre Genuss zum Selbermachen zelebrieren: so in etwa lautet das Erfolgsrezept der Sizilianerin. Das charmante Geschäft im Herzen der Augsburger Altstadt besteht seit acht Jahren; gegründet hatte es die Mutter der heutigen Inhaberin Nadia Sagona.

Heute ist „Die Sizilianerin“ eine aus Augsburg nicht mehr wegzudenkende Antwort auf die Frage: „Was könnten wir Schönes machen?“ Na, italienisch kochen zum Beispiel. Oder Malen? Oder gleich die Sprache des Landes lernen, das hierzulande untrennbar mit der Idee von Genuss verbunden wird? Das vielfältige Kursangebot von verschiedenen Koch-, Mal- und Sprachkursen wird von Einzelpersonen gebucht wie auch von Firmen oder Gruppen, die nach dem Standesamt oder zu Familienfeiern auf ein paar schöne Stunden in familiärer Atmosphäre vorbeikommen.

Kindergeburtstag wie Zuhause, nur schöner

Neu „auf der Karte“ und ein wachsender Bereich sind Angebote für Kinder. Der Klassiker, der Bambini-Kochkurs, wo Kinder gemeinsam Pasta und Pizza herstellen und servieren, ist zum beliebten Kindergeburtstagsausflug avanciert. Sprach- und bald auch Malkurse für die Kleinen kommen ebenfalls gut an. Nadia Sagona genießt es, gemeinsam mit ihrem Team Rundumpakete für Events zu kreieren, die den Alltag vergessen lassen. Dazu zählen neben den reinen Kursen auch die kleinen Details – das Tischdecken, der Wein zwischendurch, die Anekdote am Rande und nicht zuletzt der schöne Blick zum grünen Innenhof am gedeckten Tisch. Die Dinge gemeinsam zu tun, ist, so Sagona, eine Familientradition, mit der sie einen Nerv getroffen hat.

Info: DIE SIZILIANERIN
geöffnet: Sa 10 – 18 Uhr
Kurse und Events auch außerhalb der
Öffnungszeiten nach Buchung / Anfrage
Mittlerer Lech 50, Augsburg
Tel.: 0821 / 24 40 62 72, www.diesizilianerin.de