Weniger Stress, mehr Freude

Lockdown – allein das Wort löst bei vielen Kopfschmerzen aus. Die Kinder zuhause, die Eltern auch, das kann Stress bedeuten. Muss es aber nicht! Mit der „Kess-erziehen®“-Methode lernen Alleinerziehende, wie sie ihren Alltag meistern, ohne wahnsinnig zu werden. Die Bedürfnisse der Kinder und der Erwachsenen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Teilnehmer:innen bekommen das nötige Rüstzeug an die Hand für einen respektvollen Umgang. Sie lernen, wie man drohende Konflikte entschärft, in brenzligen Situationen gelassen reagiert und bei allem das Wir-Gefühl als Familie nicht zu kurz kommt. Gemeinsam Zeit verbringen zu dürfen (und nicht zu müssen!), die nicht überfordert – das ist das Ziel. Selbstverständlich kommt der Austausch mit den anderen bei diesem Kurs nicht zu kurz.

INFO:
„Kess erziehen“
5 x Di ab 19.10., jeweils 20 – 22 Uhr
Online-Kurs für Alleinerziehende.

Anm.: fs-alleinerziehende@bistum-augsburg.de
20 € (P)

www.bistum-augsburg.de/alleinerziehende

Foto: Adobe Stock, fizkes