Strassenfest im Quartier

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 30. Juni 2019). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Wenn rund um die Kirchgasse wieder bunte Wäschestücke am blauen Himmel flattern, weiß ganz Augsburg: Das beliebte und traditionsreiche Straßenfest im Ulrichsviertel ist nicht mehr fern. In den Gassen des malerischen Altstadtquartiers öffnen Geschäfte, Hinterhöfe, Kirchen und  Hauseingänge und bieten ein buntes Programm für Jung und Alt. Verführerischer Duft zieht durch die Gassen, aus den Innenhöfen tönt Musik und überall gibt es Aktionen zum Mitmachen oder private Flohmärkte zum Stöbern. Die gespannten Wäscheleinen zwischen den Häusern erinnern daran, dass dieses schöne innerstädtische Wohnviertel in den Siebzigerjahren noch als ärmliches „Scherbenviertel“ Augsburgs galt.

Info: STRASSENFEST IM ULRICHSVIERTEL
Sa 06.07., ab 14 Uhr
Achtung: keine Parkplätze vorhanden
www.ulrichsverein-augsburg.de