Stadtjubiläum Bobingen

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 2. Juni 2019). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Fünfzig Jahre ist es her, dass Bobingen zur Stadt erhoben wurde. Existiert hat Bobingen als Ort
zwar schon über 1000 Jahre, dennoch soll das Stadtjubiläum gebührend gefeiert werden.
Unter dem Motto „Stadt Bobingen – 50 Jahre jung“ versammelt das Programm Theater, Lesungen
und mitreißende Konzerte – allesamt unter freiem Himmel. Auf dem Rathausplatz wird der „Jedermann“ aufgeführt und vor der Stadtbücherei lesen AutorInnen aus ihren (Krimi-)Romanen.
Highlights sind sicher die Konzerte: Neben einem Woodstock-Revival-Konzert kommen Ménage à
Trois aus der Steiermark und die ABBA-Night- Coverband. „Mamma Mia“, das Open-Air-Tributekonzert für die ganze Familie auf dem Rathausplatz verspricht grandiose Unterhaltung: Mit einer Megashow, tollen Kostümen und den beliebtesten Hits entsteht die Kultband auf der Bühne neu – ein wunderbarer Höhepunkt, nicht nur für die Bobinger.

 

Info: STADTJUBILÄUM BOBINGEN
Veranstaltungen und Broschüre:
www.stadt-bobingen.de
ABBA Nighet: „Mamma Mia“
Open-Air-Tributekonzert für die ganze Familie
Sa 13.07., 20.30 Uhr
Rathausplatz Bobingen, Tickets: 08234 / 8002-36,
28 € / 24 € (erm.), Stehplatz 18 € / 14 € (erm.)

Foto Kulturgipfel GmbH