Der Sommer wird bunt im Museum Oberschönefeld!

Das Museum Oberschönenfeld blickt in diesem Sommer zurück auf die besten Ausstellungen der
vergangenen 35 Jahre. Die bunte Auswahl aus über 250 Präsentationen umfasst   Publikumslieblinge wie Barbiepuppen, Teddybären, Fußball, Eisenbahn und Kindheit in Schwaben und erinnert mit großen landwirtschaftlichen Geräten auch an die Anfangszeit des Museums. Es wurde 1984 mit der Ausstellung „Von der Handarbeit zur Maschine“ eröffnet. Bei einem Rundgang gibt es für Groß und Klein viel zu sehen und zu erleben: So können im „Entdeckerschrank“ Dinge ausprobiert, erforscht und bespielt werden, und Aktivstationen machen den Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis für die ganze Familie. Außerdem lädt Museumsmaskottchen Kater Bernhard mit einem spannenden Rätselbogen zum eigenständigen Erkunden ein (0,50 Euro an der  Museumskasse). Die Ausstellung wird ergänzt durch ein abwechslungsreiches Begleitprogramm und vielfältige Ferienkurse für Kinder:

Familienführung am Sonntag mit Kreativwerkstatt:
23.06. + 21.07. + 18.08. + 15.09., jeweils 15 Uhr
Ferienkurse für Kinder ab 7 J.:Pfingstferien

Do 13.06., 10 – 14 Uhr: Bunte Spielewerkstatt –
Murmeln und Memory selbst gestalten, 10 €

Mi 19.06., 10 – 14 Uhr: Brot und Butter – selbst
gemacht!, 10 €
Sommerferien

Mi 31.07., 10 – 14 Uhr: Brot und Butter – selbst
gemacht!, 10 €

Do 01.08. + Fr 02.08., jeweils 10 – 14 Uhr (2-tägig):
Farben entdecken – Pigmente mischen,
Stoff bedrucken, T-Shirts batiken, 20 €

Do 08.08., 10 – 14 Uhr: Alte Spiele neu entdeckt –
Mühle, Tauziehen, Blindekuh & Co. 10 €

Di 20.08., 10 – 14 Uhr: Textilwerkstatt – Nähen,
Knüpfen, Prickeln, 10 €

Info: MUSEUM OBERSCHÖNENFELD
Oberschönenfeld 4,
Gessertshausen
Tel.: 08238 / 3001-0
Di – So: 10 – 17 Uhr
mos.bezirk-schwaben.de