Bei Neumond im Wald

Neumond ist – ebenso wie Vollmond – ein astronomisches Ereignis im Weltraum und entsteht dann, wenn der Mond genau auf einer Linie mit Sonne und Erde steht und dabei einen Schatten auf die Erde wirft. Neumond sehen die Menschen von jeher als Neubeginn an. Der Mond „erneuert” sich und damit auch etwas im Leben des Menschen. Dies hängt  natürlich eher mit dem Glauben und der Kraft der Gedanken als mit dem Stand der Himmelskörper zusammen. Der Waldpavillon möchte am Neumond mit Familien in den Wald wandern, denn nachts sieht der Wald ganz anders aus. Die Augen allein reichen nicht, um die Umgebung ganz wahrzunehmen. Somit sind alle Sinne bei der Erkundung durch den Siebentischwald gefragt.

Info: NEUMONDWANDERUNG
Fr 07.12., 16 – 18.30 Uhr
Wanderung im Siebentischwald, Treff: Forstmuseum Waldpavillon, Ilsungstr. 15 a
Augsburg, Veranst.: Stadt Augsburg Forstverwaltung
Anm. bis 05.12.: 0821 / 324 61 18
2 € (K), 4 € (E), 10 € (F), www.augsburg.de/waldpavillon