Eingewöhnung in der Krippe

Kinder in der Krippe

Jedes Kind hat das natürliche Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit. Daher ist ein guter Bindungsaufbau zu den Bezugspersonen für das Wohlbefinden und folglich für die seelische Gesundheit des Kindes außerordentlich wichtig. Beim Neustart in einer Kinderkrippe muss sich das Kind von der bisherigen Bezugsperson für einen Zeitraum verabschieden und in einer neuen Umgebung zurechtkommen. Wie ein Kind mit Trennung und Neuerungen in seinem Leben umgeht, ist jedoch individuell sehr unterschiedlich.

Der Vortrag im Haus der Familie mit Janine Beier-Seifert, Erzieherin, Familienberaterin und Seminarleiterin bei familylab.de nach Jesper Juul thematisiert, was die ganze Familie unterstützen kann, um diesen Übergang und die Eingewöhnungsphase besser zu verstehen und damit gelassener für alle zu gestalten.

INFO:
Neuer Lebensabschnitt Kinderkrippe
Mi 28.09.22, 19.30 – 21 Uhr
Haus der Familie
Goethestr. 12, Stadtbergen

12 € (E)

Anm.: 0821 / 243 67 07

www.awo-haus-der-familie.de

Foto: Adobe Stock, Oksana Kuzmina