Zukunftsweisend! Ausstellung im tim

Sneaker aus Orangen

Anfang Mai 2022 startet die neue Sonderausstellung „Design Goals – DeSIGNerinnen setzen Zeichen für textile Nachhaltigkeit“ im Staatlichen Textil- und Industriemuseum tim. Unter dem Motto „The future is design“ sind faszinierende Modeentwürfe aus den ungewöhnlichsten Materialien zu sehen: Airbag-Stoffe, Textilreste, Flusen und sogar Orangen oder Herbstlaub. Die Arbeiten stammen von Designerinnen des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik an der Hochschule Mönchengladbach. Vor dem Hintergrund endlicher Ressourcen legen sie den Fokus ihrer zukunftsweisenden Arbeiten auf den nachhaltigen Umgang mit dem Material Textil. Es ist die erste Ausstellung der Designerinnen. Sie zeigt vor allem den kreativen Prozess hinter vielversprechenden Innovationen und gibt Einblicke in analoge und digitale Prozesse des Gestaltens in einer nachhaltigen Welt von morgen.

Screenshot Calico

Die Design Goals beziehen sich auf die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen und zeigen Designlösungen in Form von Produkten, Materialien und Konzepten für die Zukunft: Kreative und technische Lösungen aus bisher ungenutzten Ressourcen. Die jungen Expertinnen setzen so als „complex problem solver“ nachhaltige, gesellschaftlich relevante Statements im Design und Ingenieurwesen.

INFO:
Design Goals
Sonderausstellung 06.05. – 30.09.22
Foyer des tim Augsburg, Provinostr. 46
Augsburg

Di – So: 9 – 18 Uhr

kostenlos

Hinweis: Bitte informiert euch auf der Internetseite zur aktuellen Coronasituation, ob und wie die Veranstaltung stattfindet.

www.timbayern.de