Spiel und Spaß bei der Landesgartenschau Ingolstadt

Landesgartenschau Ingolstadt

Hier gibt es für Familien, Kinder und Jugendliche täglich viel zu erleben. Zahlreiche Attraktionen und außergewöhnliche Spielplätze laden zum Entdecken ein. Der über 3.200 m² große Wasserspielplatz sorgt für Spaß und Action. Ein „Blätterdach“ aus Wassertropfen und Wasserschleiern erfrischt im Wasserwald Groß und Klein. Im Kleinkindbereich, der mit einem Sonnensegel überspannt ist, kann der Wasserlauf aufgestaut oder durch ein Wasserrad geleitet werden. Mit Netzbrücken, Seilgängen, schwingenden Stegen, Trampolinen und Aussichtskokons fordert die Kletteranlage junge BesucherInnen heraus. Auch an kühleren Tagen ist der Wasserspielplatz somit ein wirklicher Abenteuerspielplatz.

Der Spielhügel im Norden des Geländes verspricht vielfältige Abenteuer und tolle Erlebnisse – unabhängig von Handicaps. Integrative Spielgeräte, wie ein mit Rollstuhl befahrbares Trampolin, Seile zum Hangeln, klingende Zimbelbäumchen, ein Guckrohr und der hügelig angelegte Spielbereich warten darauf, mit allen Sinnen erfahren zu werden. Bei bunten Mitmachaktionen dürfen Kinder und Jugendliche mit Naturmaterialien und Do-it-yourself-Ideen kreativ sein.

Nicht nur an den drei Kinderfestivals ist auf den Bühnen und im Gelände Vielfältiges geboten. Das kunterbunte Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm richtet sich mit Mitmachkonzerten, Puppen- und Figurentheater, Akrobatik, Walk Acts, Thementagen der Feuerwehr, Polizei und lokalen Sportvereinen an die ganze Familie.

INFO:
Landesgartenschau Ingolstadt
Noch bis zum 03.10.2021

Parkhaus im GVZ, Rasmussenstr. 3, Ingolstadt
Anfahrt mit dem Zug: Shuttlebus zwischen
Hbf. und Landesgartenschau Eingang Ost

kostenlos (K bis 12 J.)
18,50 € (E)

Online-Anmeldung, Infos, einzelne Termine, Serviceangebote, Bollerwagenverleih: www.ingolstadt2020.de

Bitte informiert euch bezüglich der geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften unter www.ingolstadt2020.de/corona

Foto: Lea Rochus, Schalles