Spiel, Satz und Spaß!

– Anzeige –

Gemeinsam mit dem TC Schießgraben startet die Tennisschule Willi ab Ende April 2021 ein Tennisprogramm für Kinder ab vier Jahren: die TCS YOUNGSTERS. Das Gute: Auch die großen Geschwister und die Eltern profitieren vom Angebot.

Der Einstieg der Kleinen in die Sportwelt wird ermöglicht in der sogenannten Ballschule. Das kindgerechte Training (mit Kinderschläger und kleineren und leichten Tennisbällen) richtet sich an 4- bis 6-Jährige.

Pädagogisch ausgebildete, lizenzierte und topmotivierte TennislehrerInnen sorgen für einen schnellen Lerneffekt, ohne aber dabei den Spaß am Spiel zu vernachlässigen. Das ist großes Tennis für kleine Asse!

Weil beim TC Schießgraben sowohl in der Halle als auch draußen gespielt werden kann, ist ein Einstieg jederzeit möglich und die Kurse werden ganzjährig angeboten. Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren erfolgt der Einstieg in die Tenniswelt über das vom Deutschen Tennisbund unterstützte Talentino-Programm. Dort werden mithilfe von modernen Trainingskonzepten Techniken und Strategien erlernt und Kleinwettbewerbe wecken den sportlichen Ehrgeiz. Dieses Konzept ist ideal, um den Kindern Tennis auf eine spielerische Art zu lehren.

Auch die ganze Familie profitiert von dem gesamtheitlichen Konzept – schon ab 39 Euro im Monat. Im Preis enthalten sind wöchentlich drei Trainingseinheiten sowie Tennisschläger und -bälle. Die Kosten für ein weiteres Geschwisterkind (bis 10 J.) belaufen sich auf 30 Euro.

Die Eltern können parallel zu den Trainingseinheiten der Kinder für 10 Euro pro Einheit auf einem Nebenplatz ebenfalls das Tennisspielen selbst probieren. Bälle und Schläger werden ebenfalls gestellt.

Die TCS YOUNGSTERS für Kinder und Familien werden großzügig unterstützt von der Thasos Unternehmensgruppe aus Augsburg.

INFO:
TENNIS FÜR KIDS + ERWACHSENE
Ort: TC Schießgraben
Stadionstr. 11 a, Augsburg

Anm.: info@tennisschule-willi.de
Tel.: 0173 / 368 62 64
Einstieg jederzeit möglich

Foto: Adobe Stock, Snezana Skundric