Beikost für das Baby

Wenn Babys zusätzlich zum Stillen oder zum Fläschchen beginnen, feste Nahrung zu probieren, soll die Freude und Lust am (gemeinsamen) Essen ganz im Vordergrund stehen.

In dieser Zeit haben Eltern viele Fragen: Wann ist der richtige Zeitpunkt, Beikost anzubieten? Was soll mein Baby essen und was nicht? Welche Nahrungsmittel benötigt mein Baby im ersten Lebensjahr, um ausgewogen und gesund ernährt zu werden? Welche Nahrungsmittel sind nicht geeignet?

Der Vortrag in der Katholischen Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Augsburg beantwortet diese Fragen, damit freudvolles, gemeinsames Essen mit Baby gelingt.

Bitte informiert euch rechtzeitig vor einem Besuch bei dem Veranstalter, ob der Termin zur tagesaktuellen Coronasituation stattfindet.

INFO:
Einführung von Beikost für das Baby
Mo 17.05.21, 10 – 11.30 Uhr
Kath. Beratungsstelle f. Schwangerschaftsfragen
Am Katzenstadel 1, Augsburg

Anm. bis 06.05.21: 0821 / 42 08 99-0, kostenlos

www.skf-schwangerenberatung.de

Foto: Adobe Stock, Reicher