Wenn Träume wahr werden

Michaela Borstel-Schäfer und ihre Luftballons

Nicht nur Tabak, Kartoffeln und Inlineskates kommen aus Amerika, sondern auch ein neuer, wunderschöner luftig leichter Dekotrend.

Es begann mit einem Urlaub. Michaela Borstel-Schäfer verspürte schon länger den Wunsch, sich selbstständig zu machen. Etwas Kreatives mit Freude am Tun sollte es sein, am besten von zu Hause aus. Mehrere Flüge über den Großen Teich brachten dann bis 2017 erste Inspirationen.
„In den USA waren damals schon große Luftballondekorationen in. Meine Begeisterung dafür wurde allerdings gleich wieder ausgebremst. Der Plastikgeruch war so unangenehm, dass ich die Luftballone nicht mal anfassen mochte. Da ich privat kaum Plastik verwende, wollte ich damit natürlich auch beruflich keine Müllberge erzeugen“, erzählt die 33-jährige Ballonkünstlerin den Entstehungsprozess von „Luftgestalt“.

König Zufall und die Umwelt
Es sollte ein Jahr dauern, bis sie zufällig auf Luftballone aus Naturlatex stieß – ohne Plastik, geruchsneutral, ohne Weichmacher sowie biologisch abbaubar. „Die bieten ein angenehmes, schönes Arbeiten und die Hände bleiben sauber“, freute sich die Gründerin und begann zügig, nach ökologischem Zusatzmaterial zu suchen. Die üblichen Plastikbänder wurden durch Baumwollschnüre ersetzt. Herzen oder Skulpturen erhalten ihre Form durch Draht. Nicht kompostierbare Ständer werden so oft wie möglich wiederverwendet. Apropos Kompost. Kompostierbare Plastikalternativen verrotten oft erst nach Jahrzehnten, der Zersetzungsprozess von Michaelas Luftballonen dauert (wie bei Blättern) maximal zwei Jahre. Das heißt, sie können bedenkenlos dem Kompost oder der braunen Tonne anvertraut werden. Trotz guter Kompostierbarkeit hat Luftgestalt keine aufsteigenden Luftballone, da auch diese zur Umweltverschmutzung beitragen.

Plötzlich Unternehmerin
Weil es in Deutschland kaum Anschauungsmaterial für Luftballonmärchen gab, orientierte sich die junge Mama wieder an Amerika, wo ganze Häuserfronten damit dekoriert sind. Zahllose Tutorials brachten die nötigen Tricks und Kniffe, ein Cake-Smash-Shooting im Mai begeisterte Fotografen. Ihre Farbpalette umfasst inzwischen 85 verschiedene Standardfarben plus zusätzliche „tolle Trendfarben!“, auf Wunsch mit Aufdruck. Die Latexluftballone seien in Räumen „zudem bis zu fünf Monate haltbar“. Ob für Hochzeiten mit einer drei mal zwei Meter großen Luftballonwand oder bezaubernde private Deko – alles wird angeliefert oder direkt vor Ort gestaltet.

INFO:
Luftgestalt – biologisch abbaubare Luftballondekoration
Michaela Borstel-Schäfer, Annette-Kolb-Str. 8, Kissing,
Tel.: 0151 / 40 35 12 87, Social Media: @luftgestalt

Für besondere Anlässe wie Geburtstag, Hochzeit, Baby(überraschungs)party, Jubiläum, Schulanfang, Verlobung, Kommunion, Konfirmation, Silvester … über 800 Motive möglich

Preise je nach Farben, Größe + Aufdruck, z.B. Luftballongirlande ab 20 € / m, Luftballonzahl mit ca. 150 Luftballons ab 90 €, gefüllter Luftballon zur Genderüberraschung 40 € u.v.m.

Für Dezember 2020 ist ein Onlineshop geplant mit DIY-Kits für Girlanden

www.luftgestalt.de

Fotos: Mariana und Janec Fotografie, Ellironium Photography