Sonntag ist Theatertag

Staatstheater Augsburg Ensemble

Auf den zwei Open-Air-Bühnen und im Theatergebäude des martini-Park locken erste Eindrücke
der neuen Spielzeit aus Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert. Endlich gibt es auch ein erstes Kennenlernen der neuen Ensemblemitglieder, die sich schon seit geraumer Zeit darauf freuen, endlich wieder vor Publikum spielen zu können.
Die Theaterpädagoginnen stellen außerdem ihre Kinder- und Jugendprogramme vor.

Unter freiem Himmel, auf dem martini-Park-Gelände, bieten die beiden Bühnen »Kunstrasen
« und »Grüne Bühne« kurzweilige Vorstellungen aus Schauspiel, Musik und Ballett.

Musikalische und tänzerische Programme gibt es ebenso auf der Großen Bühne im Haus.
Die Orchesterprobebühne wird am Sonntag wiederum zur VR-Station, die anhand von
Virtual Reality-Inszenierungen des Hauses spannende Einblicke in die Digitalsparte gibt.

Der Eintritt zum Theatertag ist frei. Für die Indoor-Veranstaltungen sowie das »Sunset
Clubbing« (20 Uhr/Kunstrasen) gibt es kostenfreie Karten beim Besucherservice und Restkarten
an den Tages- und Abendkassen.
Die notwendige Begrenzung der Personenzahl wird auf dem Gelände per Klick-System
(Ein- und Ausgang) bzw. für das Theatergebäude über Zählkarten geregelt, die beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg reserviert werden können.

Sonntag 20. September 2020, ab 10 Uhr

Das detaillierte Programm, den Lageplan und die aktuellen Hygiene-Regeln unter: www.staatstheater-augsburg.de/theatertag

Foto: Jan-Pieter Fuhr