Holunderhof Lohe im Ries

Eine Herde Galloway-Rinder, weißes Kalb im Vordergrund

– Anzeige –

Den Holunderhof im kleinen Ort Lohe bei Oettingen am nördlichen Riesrand betreibt die Familie Beck seit 2007 im biologischen Anbau. Seit 2006 bietet die Kräuterpädagogin Siglinde Beck Wanderungen ab Hof an. Im kleinen Hofladen gibt es ein ausgewähltes Biosortiment wie den selbst angebauten ökologischen Dinkel, Emmer und Leindotter. Einiges stellt Siglinde Beck auch selbst her wie Holunderprodukte, besondere Essige, Kräutersalze, Aufstriche und nach Jahreszeit wechselnde Erzeugnisse. Das besondere Biofleisch, das nur im Hofladen vermarktet wird, stammt von eigenen Galloway-Rindern, die in der Mutterkuhherde aufwachsen und ausschließlich hofeigenes Futter bekommen. Galloway-Fleisch ist bekannt für seine Marmorierung und besonderen Geschmack. Seit Neuestem reifen diese Edelteile optimal in einem Dry-Ager-Reifeschrank.

INFO:
HOLUNDERHOF LOHE
Werner & Siglinde Beck, Lohe 2, Oettingen
Tel.: 09082 / 47 17
info@holunderhof-lohe.de

Hofführungen, Eselwanderungen, Kräutervorträge & tolle Rezepte, Urlaub auf dem Bauernhof:
www.holunderhof-lohe.de

Foto: Ronald Hansch, Augsburg