Pflanzen-Kunstprojekt in den Pfingstferien

flaschen garten

Ihr alle, Augsburger Schüler/innen und Familien,
seid eingeladen Bilder zu malen und eigene kurze Texte zu verfassen, die von euren Erfahrungen aus der „Corona-Zeit“ erzählen. Die Bildträger dafür sind Plastik-Flaschen. Diese nehmen dadurch nicht den fraglichen Weg des Plastikabfalls, sondern werden zum Untergrund eurer Bilder und Texte. Sie werden außerdem zu „Pflanz-Flaschen“, denn wir befüllen sie mit Erde und säen Samen darin aus.
In Worten und Bildern könnt ihr so eure Sorgen ausdrücken, aber auch von eurem Mut, den ihr bewiesen habt, berichten. Erzählt darin auch von euren Hoffnungen und Wünschen und formuliert, in welche Welt von Morgen ihr hineinwachsen wollt!

Das entstehende Pflanzen-Kunstwerk mit dem Titel „Wohin wollen wir (willst du) wachsen“ besteht aus einem Gerüst von Ästen, das auch Schüler/innen in den Workshops aufbauen. Daran werden die von euch gestalteten „Pflanz-Flaschen“ aufgehängt und ergeben so ein buntes Gesamtkunstwerk.
Aus euren Bildern und Worten wachsen auf diese Weise zarte Pflanzen…

In den Pfingstferien findet ein offenes Angebot statt. An den Terminen können alle einfach spontan vorbeikommen. Plastikflaschen (1 – 1,5 l) bitte mitbringen.

  • Do 11.- So 14. Juni + So 21. Juni, täglich von 15 -18 Uhr
  • Ort: Große Wiese Baumgartnerstr. / Ecke Brunnenlechgäßchen
  • Unkostenbeitrag: 1 – 8 € (Selbsteinschätzung)
  • weitere Infos /Termine und Anmeldung unter: www.schnitzkrake.de

Für die Zeit nach den Ferien vom 16. – 30. Juni können sich Schulklassen schon jetzt für einen 2-stündigen Workshop anmelden. Darin werden die „Pflanz-Flaschen“ gemeinsam gestaltet und spannende Bewegungsspiele mit einem 2 m langen Weidenast zum Thema Abstand erfahren.(mit Sonja Paffrath von Tanz und Schule Augsburg).

Alle Abstands-und Hygieneregeln werden eingehalten
Unkostenbeitrag für Workshops 1 € je Teilnehmer!

Kontakt : Sascha Kempter
Fon 017663173323
Mail info@schnitzkrake.de
Infos & Anmeldung : www.kunstschulepalette.de oder www.schnitzkrake.de

Das Projekt “Wohin wollen wir wachsen“ ist initiiert von der Kinder-und Jugendkunstschule PALETTE. Diese Projektidee von Sascha Kempter wurde in einem Wettbewerb des Fonds-Soziokultur, um die besten Ideen in Zeiten der Corona-Krise, ausgesucht. Die Projektförderung soll es freien Bildungseinrichtungen in der momentanen Lage ermöglichen, entsprechende künstlerische Angebote zu machen, die gerade jetzt für unsere Kinder sehr wichtig sind.