Kinderfotopreis

Wesen mit Fotoapparatkopf fotografiert ein grünes Blatt

Kinder sind kleine Entdecker und sehen Dinge, die Erwachsene gar nicht mehr wahrnehmen. Fotografieren fördert nicht nur ihre Freude am Experimentieren, sondern bietet auch einen guten Weg in das kreative Arbeiten mit Medien, verknüpft mit Erlebnissen daheim oder in der Natur. Durch Fotografieren lernen Kinder, die Welt mit anderen Augen zu betrachten, und zeigen, wie sie die Welt wahrnehmen. Im Festhalten von wichtigen Momenten, lieb gewonnenen Tieren oder besonderen Orten kann ein Zauber liegen – vor allem, wenn sich Eltern und Kind gemeinsam an diese Augenblicke erinnern.

Beim Augsburger Kinderfotopreis können Kinder zwischen drei und zwölf Jahren teilnehmen. In diesem Jahr ist das Motto schlicht „wundervoll!“.

Gerade jetzt ist es gut, den Blick positiven, wundervollen Dingen zuzuwenden. Eine Tour durchs eigene Zimmer, Experimente mit Farbe, Licht und Wasser oder Fotosafaris im Wald – wir sind umgeben von vielen kleinen Wundern! Die schönsten Bilder werden ausgezeichnet.

INFO:
KINDERFOTOPREIS AUGSBURG STADT + LAND
MSA Medienstelle Augsburg des JFF e.V., Willy-Brandt-Platz 3, Augsburg
3 – 12 J., Einsendeschluss: 11.09., digital oder postalisch
Preisverleihung: 10.10. (Mitmachpreis für jedes Kind)
Tel.: 0821 / 324-2909, msa@jff.de
www.medienstelle-augsburg.de