Schule aus und dann?

AdobeStock Manuel Tennert

Informationsveranstaltung zu Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule im In- und Ausland:

Je näher der Schulabschluss, desto größer die Ratlosigkeit. Neben der großen Euphorie rückt die Frage in den Raum: “Was mache ich danach?” Dass es hier eine große Auswahl an Möglichkeiten gibt und wie andere das gehandelt haben, ist Thema eines Infoabends des Stadtjugendrings.

Am 19. Februar 2020 veranstaltet das „tip“, die Jugendinformation des Stadtjugendring Augsburg (SJR), in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Augsburg eine Informationsveranstaltung für Schüler*innen und interessierte Eltern. Beginn ist 18 Uhr, im Veranstaltungssaal (EG) der Stadtbücherei Zentrale Augsburg.

Wer nach der Schule erst mal eine Auszeit nehmen möchte oder keinen Ausbildungs-, Arbeits- oder Studienplatz findet, kann sich an diesem Abend über verschiedene Alternativen informieren. Es werden sinnvolle Überbrückungsmöglichkeiten vorgestellt, wie beispielsweise Freiwilligendienste, Jobs und Praktika im In- und Ausland, Au-pair-Aufenthalte und Work & Travel-Angebote. Darüber hinaus berichten junge Menschen von ihren eigenen Erfahrungen.

Weitere Informationen unter www.jugendinformation-augsburg.de, Tel.: 0821/ 4552256, tip@sjr-a.de oder persönlich im „tip“, 2. OG in der Stadtbücherei Zentrale, Ernst-Reuter-Platz 1, zu den Öffnungszeiten.

Schule aus und dann?  Infoabend des Sjr Augsburg
Mi 19.02., 18 Uhr
Veranstaltungssaal (EG) der Stadtbücherei Zentrale Augsburg, Ernst-Reuter-Platz 1, frei, www.jugendinformation-augsburg.de

 

Bild: AdobeStock, Manuel Tennert