Infobörse “Frau und Beruf”

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 28. Februar 2020). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Für Erfolg bei Wiedereinstieg und beruflicher Neuorientierung:

Nicht nur für Frauen findet bereits zum zweiten Mal die große Infobörse „Frau und Beruf im Wittelsbacher Land“ mit spannenden Infoständen, Fachvorträgen und kostenlosen Workshops statt. Um Frauen, WiedereinsteigerInnen nach Familienzeit oder Krankheit sowie Beschäftigte in Teilzeit umfassend zu informieren, bietet das Aichacher Landratsamt verschiedene Fachvorträge  zu den Themen Wiedereinstieg, Versorgung im Alter oder auch Zeitmanagement und Feierabendküche an.

Viele Faktoren begünstigen, dass der Wiedereinstieg oder die berufliche Umorientierung gelingen. Genau aus diesem Grund präsentieren sich ExpertInnen mit ihren Infoständen: die  Gleichstellungsstelle des Landkreises, das Netzwerk frühe Kindheit (KoKi), das BIB Augsburg, das BFZ, die VHS Aichach-Friedberg, die Deutsche Rentenversicherung, die Arbeitsagentur Augsburg sowie das Jobcenter Wittelsbacher Land.

Die Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land präsentieren die Teilzeitausbildung Kinderpflege und die Bildungsberatung des Landkreises informiert über Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten. Parallel finden Workshops statt, wo sich BesucherInnen mit Bewerbungsunterlagen, neuen Bewerbungsfotos, Tipps für selbstsicheres Auftreten und einer überzeugenden Selbstdarstellung ausstatten können. Der Workshop „20-Minuten-Entspannung“ sorgt für kurze Auszeitimpulse für den Alltag. Mit Kinderschminken und anderen Angeboten für die Kleinen ermöglicht der Babysitterservice des katholischen  Frauenbundes Müttern oder Vätern Zeit für sich.

INFOBÖRSE „FRAU UND BERUF“
Fr 06.03., 12.30 – 19 Uhr
ACHTUNG: im Magazin falscher Ort, richtig ist: Landratsamt Aichach-Friedberg, Münchner Str. 9, Aichach
ø, Kinderbetreuung ø, www.bildungsportal-a3.de

Bild: AdobeStock, twinsterphoto