Mit Down-Syndrom in die Pubertät

Jugendliche mit Down-Syndrom durch die Pubertät begleiten – Noch Plätze frei im Angebot von einsmehr-

Der Verein „einsmehr“ Initiative Down-Syndrom für Augsburg und Umgebung e. V. bietet ein Gruppenangebot, in dem Jugendliche mit Down-Syndrom pädagogisch durch die Pubertät begleitet werden. Nach bereits drei erfolgreich abgeschlossenen Gruppen, startet aktuell eine neue Jungsgruppe, deren Teilnehmer sich einmal pro Monat treffen und jährlich zwei Wochenenden miteinander verbringen. Diese Gruppe wird gebildet mit acht Jungs ab 14 Jahren und ist für eine Dauer von fünf Jahren angelegt.

In den ca. dreistündigen Treffen geht es unter pädagogischer Anleitung (zwei Personen) um Themen wie Freundschaft, Sexualität, Partnerschaft, Familie und Kinder oder das Verhältnis zum eigenen Körper. Um was es im Speziellen geht bestimmen die Teilnehmer mit. Für das Angebot wird ein Beitrag von 30,- Euro pro Treffen bzw. 80,- Euro für das Wochenende erhoben. Diese Kosten können jedoch über die zusätzlichen Betreuungsleistungen oder die Verhinderungspflege abgerechnet werden.

INFO: Jungsgruppe der Initiative Down-Syndrom für Ausgburg und Umgebung e.V.  “einsmehr”
Kontakt für Anmeldung und weitere Informationen: Karin Lange: 08233-794079 oder Karin.Lange@einsmehr.org
30 € (Treffen), 80 € (Wochenende)
www.einsmehr.org

 

Bild: Adobe Stock, Вікторія Олейніченко