Spielerisch Programmieren

Programmierkurs_AdobeStock_220530055_alfa27

Kursleiter Gregor Walter vom ScienceLab e.V. bietet neue Kurse rund um Forschen und Programmieren an.

Ab Oktober können Grundschulkinder in einem zwölfwöchigen Forscherkurs das Unsichtbare
der Welt wie Luft, Gase, Elektrizität… mithilfe von Experimerten sichtbar und greifbar machen.
Weiterhin gibt es mehrere Angebote zum Programmieren mit Minecraft, denn Kinder lieben
Minecraft. Diese Begeisterung kann man nutzen: In diesem Kurs lernen sie spielerisch die Grundkenntnisse des Programmierens. Zum Beispiel kann man mit der geeigneten Mod und einer programmierbaren Schildkröte ganz neue Möglichkeiten in Minecraft entdecken.

INFO: FORSCHERKURS „UNSICHTBARES IN DER WELT“ 1. – 4. Kl.
Schnupperstunde: Mo 07.10., 15 Uhr, 10 €
12 x Mo ab 14.10., jeweils 15 – 15.45 Uhr, 168 €

PROGRAMMIEREN IN MINECRAFT 8 – 12 J.
kostenlose Einführungstermine:
Di 08.10., Mi 09.10., Do 10.10., jeweils 16 – 18.30 Uhr
8 x Mo ab 14.10., jeweils 16 – 17.30 Uhr, 180 €
4 x Sa ab 12.10., jeweils 10 – 13 Uhr, 180 €
keine Computer- oder Programmierkenntnisse notw., jedoch Grundkenntnisse im Computerspiel Minecraft erforderlich, Laptops werden gestellt.

OpenLab Augsburg, Elisenstr. 1, Augsburg
Anm.: 0821 / 58 92 04 84, gregor.walter@science-lab.org. www.forscherkurse-augsburg.de

Bild: AdobeStock, alfa27