Rockiger Fasching

Passend zur närrischen Zeit öffnet der Bürgersaal Stadtbergen am 17. Februar wieder seine Pforten für „Andi und die Affenbande“ und ihre Fans – für ein Faschingskonzert! Dazu fliegt die deutschlandweit bekannte Augsburger Kinderlieder-Rockband seit Langem wieder einmal aus dem Weltraum ein und feiert mit Kindern, Eltern, Prinzessinnen, Cowboys, Gespenstern und Vampiren so richtig ab. „Andi und die Affenbande“ sind bekannt für ihre tollen Mitmachkonzerte – ihre kleinen Fans hüpfen und springen, lachen und singen alle mit. Denn da bleiben die Kinder nicht nur Zuhörer: Sie dürfen mitsingen, mittanzen, mitfliegen, mitspielen… und das sogar auf der Bühne. Der Sound ist fetzig, die Texte fantasievoll und frech – da rocken selbst die Eltern mit. Sie haben natürlich ihre neue CD „Gespenster und Vampire” im Gepäck, die bereits in der Kindersendung KAKADU des Deutschlandfunks Berlin vorgestellt wurde.

Übrigens: Für das Konzert haben sich ganz besondere Gäste angekündigt! Darum: Verkleidung
flicken, Maske abstauben, Polonaiseschuhe schmieren und Eintrittskarten sichern.

Info: FASCHINGSKONZERT: ANDI UND DIE AFFENBANDE ab 4 J.
So 17.02., 15 Uhr
Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12,
6,50 € (K), 8,50 € (E), 20 € (F: 1 Erw. + 2 K)
www.stadtbergen.de