Freundeskräfte

Trostlos ist die Welt, in der der Waisenjunge Bosse aufwächst. Von seinen Pfl egeeltern stiefmütterlich behandelt, sehnt sich Bosse nach einem liebevollen Vater wie der seines besten Freundes Benka. Als er eines Tages auf Geheiß seiner Pfl egemutter einkaufen geht, gerät er auf verschlungenen Wegen in das „Land der Ferne“, dessen König – welche Freude – Bosses Vater ist, den er nie kennengelernt hat. Aus Bosse wird Prinz Mio, doch das junge Glück wird überschattet von den Grausamkeiten des bedrohlichen Ritters Kato, der im „Land Außerhalb“ mit eiserner Faust regiert. Als Mio nicht länger zusehen kann, macht er sich gemeinsam mit seinem Freund Jum Jum und seinem Pferd Miramis auf den abenteuerlichen Weg, die unterdrückten Untertanen Katos im Kampf gegen das Böse zu unterstützen. Der 1954 entstandene Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren wird vom Theater Augsburg als diesjähriges Weihnachtsstück poesievoll auf die Bühne gebracht und illustriert eindrücklich, wie in scheinbar ausweglosen Lagen Mut, Freundschaft und Fantasie das Blatt wenden können.

MIO, MEIN MIO ab 8 J.
So 11. + 25.11., 15 Uhr | Do 15.11., 11 Uhr | Mo, 12. + 26.11., 9 Uhr,
weitere Termine und Tickets: www.staatstheater-augsburg.de/mio_mein_mio
Theater martini-Park, Provinostr. 52, Augsburg
Reservierung: theater@augsburg.de
Tel. 0821 / 324-4900, 9 – 16 €

Foto: pixel107, Fotalia.com