Frühlingsaktionstag

Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten, Foto: Tunger
HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 2. März 2020). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Wenn die Krokusse und Primeln ihre bunten Köpfe recken, die Sonne mit
mehr Kraft auf uns niederscheint und die Vögel fröhlich zwitschern, steht der
Frühling vor der Tür.

Am 29. März startet das Freilichtmuseum Glentleiten mit einem aktionsreichen
Familientag in den Frühling. Kinder und ihre Eltern oder Großeltern können
mit viel Spaß an Mitmachstationen lernen, wie die Menschen auf dem Land
früher arbeiteten, lebten und wohnten.

Womit spielten Buben und Mädchen zum Beispiel vor 50 oder 100 Jahren? In
der Töpferei können Familien Geschirr bemalen, in der Kräuterwerkstatt wird
Bärlauchsalz hergestellt, bunte, sogenannte Posamentenknöpfe können alle
ab etwa neun Jahren wickeln und sticken. Dazu basteln alle gemeinsam
Samenbomben.

FRÜHLINGSAKTIONSTAG
GLENTLEITNER FAMILIENFRÜHLING
So 29.03., 9 – 18 Uhr
Freilichtmuseum Glentleiten, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil
nur Museumseintritt: Kinder bis 6 J. ø, 7 € (K ab 6 J. + E), 14 € (Fam.)
www.glentleiten.de

 

 

 

Bild: Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten, Foto: Tunger