Wenn die Eltern schwierig werden

Elternseminar „Pubertät“

Die KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Augsburg bietet ab Ende November ein Seminar für Eltern zum Thema Pubertät an. In dieser Zeit des Umbruchs erleben viele Eltern den Alltag mit den jugendlichen Kindern sehr anstrengend und nervenaufreibend. Bisherige Erziehungsmethoden greifen nicht mehr und man findet sich in einer Situation wieder, in der die Beziehung oft sehr belastet sein kann.

„Pubertät bedeutet Herausforderung – sowohl für die Eltern als auch für die Jugendlichen“, so Kursleiterin Renate Rodler; sie leitet den Kurs gemeinsam mit ihrem Kollegen Jochen Marin. Weiter heißt es in der Ankündigung, bei vielen Eltern würden im Alltag gute Vorsätze verloren gehen, und sie landen bei Methoden, die sie vielleicht nie anwenden wollten.

Daher zeige das Seminar unter dem Titel „Ermutigende Erziehung“ viele verschiedene Methoden und Möglichkeiten, die den Alltag mit Jugendlichen erleichtern. Freude und gegenseitige Wertschätzung sollen so wieder mehr Raum bekommen. An 10 Abenden in wöchentlichem Abstand lernen die Eltern vor dem Hintergrund der Individualpsychologie verschiedene Elemente und Methoden für eine ermutigende Haltung im Alltag kennen, können diese ausprobieren und Erfahrungen austauschen.

Seminar „Ermutigende Erziehung“
Mi 27.11.; 10 x Mittwoch von 18.30 – 20.30 Uhr
Ort: KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung, Gartenstraße 4, 86152 Augsburg, E-Mail eb.augsburg@kjf-kjh.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Der Unkostenbeitrag beträgt 25,- Euro, Weitere Informationen und Anmeldung bei der Beratungsstelle unter Telefon: 0821- 455410-0

 

Bild: AdobeStock, motortion