Kinderspiel Hausaufgaben?

Workshop für Grundschuleltern

Schwabmünchen (pm). Für Kinder geht vieles „spielerisch“ leichter – aber können Hausaufgaben zum Kinderspiel werden? Im Rahmen des Bildungsprogramms „Familie leben“ beschäftigen sich Grundschullehrer Gerd Probst und Sozialpädagogin Cathrin Fürst am Dienstag, 12. November, 19:30 – 21:00 Uhr in der St. Ulrich Grundschule Schwabmünchen damit, wie Hausaufgaben ein positives Instrument zur schulischen Förderung von Kindern werden statt zum Streitpunkt in der Familie. Eltern von Grundschulkindern erfahren, welche Rahmenbedingungen die Hausaufgaben erleichtern und welche sie behindern können. Es geht um Fragen wie: Wann und wo soll mein Kind Hausaufgaben machen? Wie viel darf/soll ich helfen? Wie motiviere ich mein Kind, überhaupt anzufangen? Soll ich falsche Antworten wegradieren? Auch Eltern anderer Schule sind willkommen.

INFO: Workshop: Hausaufgabe – (k)ein Kinderspiel?
Di 12.11., 19.30 – 21 Uhr
St. Ulrich Grundschule Schwabmünchen
Anm.: 08232 / 968 68 10 oder per E-Mail: fuerst.cathrin@st-gregor.
www.st-gregor.de

 

Bild: AdobeStock, mikemols