Dritter Augsburger Frauenlauf – Anmeldestartschluss

Bild: Frauenlauf Augsburg

Das Rosenaustadion wird wieder pink: Am Samstag, 6. Juli 2019, fällt dann bereits zum dritten Mal der Startschuss zum swa Frauenlauf Augsburg. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen beiden Jahren soll die Veranstaltung diesmal sogar noch größer ausfallen. „Wir wollen die 1.000-Teilnehmer-Marke knacken“, sagt Organisatorin Katja Mayer von der km Sportagentur. Auch Augsburgs zweite Bürgermeisterin Eva Weber ist wieder mit von der Partie. Sie übernimmt wie bereits in den Vorjahren die Schirmherrschaft des Events. Anmeldungen sind ab sofort online über die Website des swa Frauenlauf Augsburg möglich.
„Schon nach dem ersten Augsburger Frauenlauf 2017 war das Feedback durchweg positiv. Und bei der Wiederholung 2018 konnten wir die Teilnehmerzahl dann sogar noch steigern“, sagt Organisatorin Katja Mayer. Und deswegen wird es selbstverständlich auch in 2019 wieder einen Frauenlauf in Augsburg geben.

Ab sofort kann man sich für das Event am 6. Juli online anmelden. Die Läuferinnen haben hier die Wahl zwischen der Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecke. Auch Walkerinnen können sich für die fünf Kilometer registrieren. Je zwei Euro der Startgebühr landen im Spendentopf und kommen der Förderstiftung der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V. zugute – der „Stiftung Augsburg gegen Krebs“. Schnell sein lohnt sich: Die ersten 100 Teilnehmerinnen können zum vergünstigten Preis von 19 Euro statt 24 Euro an den Start gehen.
Und alle Kinder dürfen selbstverständlich auch mit dabei sein. Bei unserem 1km Kinderlauf. Dessen Startgebühr von 5 Euro wird übrigens vollständig gespendet.

Weitere Infos zum Frauenlauf: www.swa-frauenlauf-augsburg.de