Vortrag: Rechtshänder – Linkshänder

fotolia, Harald07

Die Händigkeit des Menschen ist von Geburt an festgelegt. Linkshänder wie Rechtshänder benutzen für die meisten einhändigen Tätigkeiten ihre geschicktere Hand. Bis zum fünften Lebensjahr sollte die Händigkeit ausgeprägt sein. Durch die Beeinflussung oder gar Umschulung der Händigkeit können sich Schwierigkeiten entwickeln. Es können beispielsweise Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwierigkeiten, schnellere Ermüdung beim Tun an sich und Selbstunsicherheit entstehen. Im Laufe der Jahre können sich die Symptome verstärken.

Dieser Vortrag soll Menschen helfen, die mit dem Thema Linkshändigkeit zu tun haben. Die Referentin und Ergotherapeutin Andrea Seemüller bietet Unterstützung bei der Erkennung der Händigkeit und zeigt unterstützende Möglichkeiten der Begleitung auf. Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten und betroffene Menschen.

Info: HÄNDIGKEIT – RECHTS ODER LINKS?
Do 11.10., 19 – 21 Uhr
Ort: Bücherei, Albert-Schweitzer-Str. 4 a, Kaufering
Anm. www.vhs-kaufering.de, Kurs-Nr.: 1299-182, 9 €